06021/4378739

Altersvorsorge - Frauen müssen besser vorsorgen!

 


Weiblich, berufstätig, vorgesorgt? Der lange Weg zur finanziellen Unabhängigkeit.

Jede vierte Frau hat keine private Altersvorsorge abgeschlossen, heißt es in einer Studie des Verbandes für die Versicherungswirtschaft. Und das obwohl sie durch geringes Einkommen und längere Phasen der Teilzeit im Schnitt rund 25 Prozent weniger Rente erhalten als Männer und selbst bei Männern tut sich eine Rentenlücke auf.

Das Thema Rente kann für Frauen daher gar nicht früh genug auf den Tisch kommen. Immer noch ist in einigen Fällen die finanzielle Absicherung im Ruhestand an die Zahlkraft des Partners gekoppelt anstatt an eine eigene, unabhängige Vorsorge.

Grundsätzlich spricht natürlich nichts gegen diese finanzielle Unterstützung in einer Paarbeziehung. Allerdings wurde 2015 zumindest auch jede dritte Ehe in Deutschland geschieden, wobei Frauen finanziell häufig schlechter wegkommen als Männer.

Doch nicht nur deshalb sollten Frauen sich frühzeitig Gedanken über ihre Altersvorsorge machen.


Warum Frauen bei der Altersvorsorge benachteiligt sind.

Eine aktuelle Studie der Universität Mannheim und der niederländischen Tilburg University zeigt eindrucksvoll die Größe der geschlechterspezifischen Rentenlücke auf.

Erstellt wurde sie im Auftrag des Vermögensverwalters Fidelity International. Demnach beträgt der durchschnittlich zu erwartende Unterschied zwischen Frauen und Männern in Deutschland rund 26 Prozent.

Aber woran liegt das, dass Frauen bei der Altersvorsorge so viel schlechter abschneiden?


Frauen leben länger als Männer

Statistisch betrachtet leben Frauen länger - und brauchen daher im Alter länger Geld. Doch woher?

Männer sind länger berufstätig als Frauen

Die Höhe der späteren gesetzlichen Rente hängt wesentlich von der eigenen Erwerbsbiografie ab - vor allem vom Gehalt und von den Beschäftigungsjahren. Frauen sind jedoch - häufig der Kinder wegen - im Schnitt nur 26 Jahre, Männer dagegen 37 Jahre lang berufstätig.

Frauen verdienen weniger als Männer

Frauen verdienen auch in gleicher Position in Deutschland noch immer im Schnitt 20 Prozent weniger als Männer. Daher sind auch ihre Rentenansprüche oft viel niedriger. Und richtig bitter wird's, wenn dann auch noch eine Scheidung ins Haus steht.



Altersvorsorge für Frauen – in drei Schritten zur passenden Absicherung.

Auch wenn viele Frauen wissen, dass die Frauen-Renten niedriger sind als die für Männer, zögern viele noch damit, etwas dagegen zu tun. Allerdings hilft Wegschauen nicht weiter, sondern nur aktives Angehen der Rentenlücke.

Es ist wichtig, über seine finanzielle Situation heute und auch im Rentenalter nachzudenken. Wie immer im Leben gibt es aber auch bei der Altersvorsorge keine Patentlösung. Der richtige Weg hängt von mehreren Faktoren ab.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in drei Schritten zur passenden Absicherung kommen:


Ziele und Wünsche festlegen

  • Einkünfte und Berufsleben planen: Was passiert, wenn ich kein Einkommen mehr habe?
  • Ruhestand visualisieren: Wann und wo möchte ich mich zur Ruhe setzen? Was möchte ich dann am liebsten tun?

Persönliche Vorsorgebilanz aufstellen

  • Was passiert, wenn ich berufsunfähig werde? Wenn ich mich trennen oder plötzlich allein sein sollte?
  • Wie viel Geld habe ich eigentlich im Monat, wenn ich 67 Jahre alt bin?

Profis fragen und handeln

  • Welche Vorsorgeform passt zu mir?
  • Möchte ich von staatlicher Förderung profitieren? Was sind die Bedingungen für eine Förderung?
  • Will ich später eine einmalige Auszahlung oder lieber eine lebenslange Rente? Oder eine Kombination aus beidem?
  • Wie risikofreudig bin ich?

 


Gemeinsam zur individuellen Altersvorsorge.

Gerne bin ich Ihnen bei der Auswahl Ihrer maßgeschneiderten Altersvorsorge behilflich.

Zögern Sie aber nicht, da bei der privaten Altersvorsorge nichts wichtiger ist, als rechtzeitig damit zu beginnen. Denn je früher Sie damit anfangen, umso geringer sind die Beiträge und umso höher ist die im Alter zu erwartende Rente.

Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Sascha Thebelt 


Rückruf-Wunsch

Wie sind Sie am besten erreichbar:

Termin vereinbaren

Sie wünschen:


 
Schließen
loading

Video wird geladen...